Was ist Voltigieren?

Voltigieren bedeutet, einen Teamsport auszuüben. Nicht nur mit der Mannschaft, sondern auch mit dem Pferd! Voltigierern heißt so viel wie Akrobatik auf dem Pferdrücken. Dies kann sowohl allein als auch zu zweit und in den höheren Leistungsklassen sogar zu dritt geschehen. Das setzt gegenseitiges Vertrauen voraus - zwischen Voltigierern, Trainer und besonders zum Pferd.  Wenn man Spaß an diesem Sport findet und fleißig trainiert, werden die Übungen mit der Zeit immer anspruchsvoller und auch anmutiger. Das Ziel ist immer, Ruhe auszustrahlen und sich wie selbstverständlich auf und im Einklang mit dem Pferd zu bewegen. Zum Voltigieren ist also Disziplin, Mut, Spannung, Vertrauen und Gelenkigkeit gefragt, um die wichtigsten Eigenschaften zu nennen. All diese Dinge  kann man lernen.

Voltigieren ist einfach - UNSER SPORT :)